KABELBAU

Signaltechnik und Glasfaser sind heute die Schlagworte im Kabelbau. Schon im Jahre 2009 hat die Mühlbauer Bau GmbH für die Stadt München das Zeitalter der superschnellen Datenkommunikation eingeläutet und ist Pionier und Qualitäts-Maßstab auf diesem Fachgebiet. Und zwar nicht nur in der Verlegung, auch in der prompten Wiederherstellung der Oberflächen. Bis heute haben wir fast 8 Mio. Meter Glasfaserkabel verlegt. Immer wieder in München, aber auch in ganz Deutschland. Aktuell werden im Stadtteil München Laim-Ost ca. 2.500 Haushalte an das derzeit schnellste Datennetz angeschlossen.

 

 

Kabelmontage und -verlegung im innerstädtischen Bereich erfolgen unter den kritischen Augen sowohl der Anwohner, der anliegenden Einzelhändler als auch der Verkehrsteilnehmer. Nicht zuletzt aus diesem Grund achten wir stets auf ein sauberes und termingerechtes Arbeiten. Hierbei kommen modernste Baugeräte mit geringer Schmutz- und Lärmemission zum Einsatz, um höchstmögliche Rücksichtnahme auf die Belange der Anlieger zu nehmen. Somit ist unser grüner Fuhrpark nicht nur Symbol für eine umweltgerechte Umsetzung, sondern auch für fachliche Sorgfalt und große Bürgernähe.

 

 

Die Projektierung einer Kabeltrasse nach Kundenvorgaben und die Einholung der Baugenehmigung durch die Behörden gehören heutzutage zu den Aufgaben der Bauunternehmen. Unsere Projektingenieure wählen nach ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten die am besten geeignete Bautechnologie zur Durchführung der anstehenden Projekte aus.

Die Kabelbauvorhaben auf Flugplätzen dienen auch der Befeuerung der Rollfelder, einem wichtigen Aspekt der Sicherheit vor Ort. Diese Arbeiten werden von uns seit Jahren durchgeführt und bedürfen hoher Vermessungspräzision, da die Kabelschutzrohre im Erdreich verlegt werden und die Positionsleuchten nach Überdeckung durch die Rollbahn kabeltechnisch angeschlossen werden müssen.

Bei Fernkabelstrecken (Backbones) über Land werden Rohrverbände zur späteren Aufnahme der Kabel entlang von Autobahnen, Fernstraßen, Öl- und Gaspipelines oder Gleisstrecken verlegt. Bei letzteren sind bahnspezifische Kenntnisse beim Arbeiten im Gleisbereich Voraussetzung. Unsere modernen gleisfahrbaren Maschinen ermöglichen uns dabei sowohl ein präzises Arbeiten als auch die termingerechte Abwicklung der Bauvorhaben.

Für die erforderlichen Querungen von Straßen, Flüssen und Gleisen sind unsere Horizontalbohrmaschinen und das entsprechende Know-how unserer Mitarbeiter von großer Bedeutung. Seit Beginn des U-Bahn-Zeitalters in München verlegen wir in den Tunnelröhren Kabel für die Steuerung der U-Bahnzüge. Der Kabeltransport zur Einbaustelle wird mit gleisfahrbaren Maschinen durchgeführt.

Bei uns werden kleinere Bauvorhaben und Großprojekte mit der gleichen Beachtung durchgeführt. Vom individuellen Hausanschluss bis zum kompletten Stadtring oder der Fernverbindung über Land stehen unsere kompetenten Mitarbeiter den Bauherren mit Rat und Tat zur Seite. Die Logistik zur Steuerung der einzelnen Baugruppen und deren Versorgung mit den erforderlichen Ressourcen ist bei allen Bauvorhaben entscheidend für den Erfolg.